Forschung und Normierung im Strassen- und Verkehrswesen
  • deutsch
  • français

 

Bilden Sie ein Team, bauen Sie eine Brücke aus Glacéstäbchen und treten Sie in einem Wettbewerb gegen die anderen Teams an. Der Wettbewerb findet am 11. März 2020 an der BFH in Biel statt. Eine Jury bewertet das Design der Brücken. Anschliessend werden die Brücken per Hydraulikpresse belastet bis sie sich biegen! Ausschlaggebend ist, wie viel die Brücken im Verhältnis zu ihrem Gewicht aushalten. Die Brücken mit den höchsten Belastungsverhältnissen gewinnen.

 

Das Baumaterial (Glacéstäbchen aus Holz und Leim) wird zur Verfügung gestellt.

 

Anmeldeschluss ist der 13. Dezember 2019.

 

Alles Weitere zur Aufgabe und den Teilnahmebedingungen finden Sie hier: Flyer für den Brückenbau-Wettbewerb