Knoten

Das Modul «Knoten» beinhaltet die Vermittlung von Basiswissen und methodischer Instrumente für den kompetenten Umgang mit den Themen Planung und Entwurf von Knoten aller Art unter der Berücksichtigung verschiedener Kategorien von Verkehrsteilnehmenden und unter dem Gesichtspunkt aktueller Bildungsinhalte auf diesem Gebiet. Zum einen findet eine Heranführung an die Anwendung von Normen und Standards über die Planung und den Entwurf von Knoten statt, zum anderen die praktische Anwendung methodischer Hilfsmittel bei der Entscheidung hinsichtlich des passenden Knotentyps oder auch hinsichtlich der optimalen Kombination von Knotenelementen, um alle Einschränkungen und Ausgestaltungs- sowie Betriebsziele eines bestehenden oder geplanten Knotens zu erfüllen.

Das Ziel des Moduls ist es, den Teilnehmenden eine Gesamtheit an Basiswissen und aktuellen Methoden im Zusammenhang mit der Planung und dem Entwurf von Knoten zu vermitteln und dabei einen besonderen Fokus auf aktuelle Erkenntnisse zu legen. Gleichzeitig soll dieses Modul die Teilnehmenden an die Anwendung einerseits von in- und ausländischen Standards auf dem Gebiet der Knoten und andererseits von ergänzenden Hilfsmitteln zur Entscheidungsfindung heranführen. Die Teilnehmenden erhalten für alle Themen zur Planung respektive zum Entwurf von Knoten Gelegenheit, das Erlernte in einer praxisnahen Fallstudie zu erproben.

Das Modul richtet sich in erster Linie an Ingenieure und erfahrene Fachleute aus Ingenieurbüros, Planungsbüros oder aus den für die Planung, die Projektierung und den Betrieb von Verkehrsinfrastrukturen zuständigen Verwaltungen. Über die Zulassung von Bewerbern entscheiden die CAS-Verantwortlichen.

  • Planung von Knoten: Knotentypologie, Methodik und Kriterien für die Planung und Wahl des geeigneten Knotens unter Berücksichtigung der Nutzungsansprüche der verschiedenen Verkehrsteilnehmerkategorien; Fallbeispiele und -studie
  • Leistungsfähigkeit, Verkehrsqualität und Belastbarkeit von Knoten: Grundlagen; Einflussgrössen; Methodik; Ermittlungsverfahren für Knoten ohne/mit LSA sowie Knoten mit Kreisverkehr; Kapazitätsberechnungs- und Simulationswerkzeuge; Fallbeispiele mit Übung
  • Entwurf von Knoten: Knotenentwurfsmethodik; Entwurfsgrundlagen von Knoten; Entwurf von Kreiseln und von plangleichen Knoten; Fallbeispiele und -studie
  • Relevante Richtlinien, Normen und Arbeitshilfen bezüglich Planung und Entwurf von Knoten
  • Aktuelle und relevante Forschungsergebnisse aus dem In- und Ausland bezüglich Planung und Entwurf von Knoten
  • Modulprüfung

Leitung CAS: Prof. Dr. Nicolas Bueche, BFH  |  Christian Boss, Boss et Partenaires SA, BFH

Leitung Modul: Christian Boss

Referenten: Dozierende an Fachhochschulen und technischen Universitäten sowie Fachleute aus Verwaltungen, Ingenieurbüros und Unternehmen

Deutsch

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Modul abzuschliessen:

  • Abschluss mit Prüfung: CAS-Credits nach ECTS (3 ECTS-Credits) und VSS-Weiterbildungszertifikat
  • Abschluss ohne Prüfung: VSS-Teilnahmebestätigung
  • Abschluss mit Prüfung: 5 Tage
  • Abschluss ohne Prüfung: 4 Tage

1. Kurstag: 30. April 2021  |  09.00–17.00 Uhr

2. Kurstag: 7. Mai 2021  |  9.00–17.00 Uhr

3. Kurstag: 21. Mai 2021  |  9.00–17.00 Uhr

4. Kurstag: 28. Mai 2021  |  9.00–17.00 Uhr

5. Kurstag: 4. Juni 2021  |  9.00–17.00 Uhr  |  Prüfung 

BFH (Burgdorf) oder VSS (Zürich)

Modul mit Prüfung (3 ETCS-Credits und VSS-Weiterbildungszertifikat)

  • 3'300 CHF für Einzelmitglieder des VSS
  • 3'550 CHF für alle übrigen Teilnehmenden

 

Modul ohne Prüfung (VSS-Teilnahmebestätigung) 

  • 2'700 CHF für Einzelmitglieder des VSS
  • 2'950 CHF für alle übrigen Teilnehmenden

 

Gesamtes CAS (12 ETCS-Credits)

  • 7'800 CHF für Einzelmitglieder des VSS
  • 8'800 CHF für alle übrigen Teilnehmenden

 

Kursunterlagen und Verpflegung sind inbegriffen.

VSS-Geschäftsstelle
V. Arzner  |  044 269 40 20  |  v.arzner(at)vss.ch

CAS-Administration
T. Baumgartner  |  034 426 41 76  |  tatjana.baumgartner(at)bfh.ch

Leitung CAS
Prof. N. Bueche  |  034 426 41 57  |  nicolas.bueche(at)bfh.ch

Leitung Modul
C. Boss  |  032 725 02 40  |  ch.boss(at)boss-sa.ch

Sobald der Kurs ausgeschrieben ist, können Sie sich online, per E-Mail oder mit dem Anmeldetalon auf dem Flyer anmelden. Zusätzlich zu Ihrer Anmeldung benötigen wir Ihre Qualifikationsunterlagen (kurzer Lebenslauf zur Ausbildung, bearbeitete Projekte, momentanes Arbeitsgebiet und Kompetenzbereich).

Der Eingang Ihrer Anmeldung wird nach Erhalt bestätigt. Die definitive Kurszulassung wird Ihnen nach Überprüfung Ihrer Qualifikationsunterlagen mitgeteilt. Nebst der Zulassung erhalten Sie ein detailliertes Kursprogramm sowie eine Rechnung.

Schriftliche Anmeldung: VSS, Sihlquai 255, 8005 Zürich

Anmeldung per E-Mail: info(at)vss.ch

30. März 2021