Schweizer Tag 2024 – Mobilität der Zukunft

Mobilität, Energie, Klima: Widersprüche oder Konvergenzen?

Auf dem Weg zur klimaneutralen Mobilität

In einer Zeit, in der der Klimawandel zunehmend zu einer globalen Herausforderung wird, gewinnt die Mobilität als bedeutender Sektor eine entscheidende Rolle. Kein anderer Sektor verbraucht global so viel Energie wie der Verkehr. In der Schweiz verursacht er knapp ein Drittel der gesamten CO2-Emissionen. Die Wechselwirkungen zwischen Mobilität, Energie und Klima stehen im Fokus des «Schweizer Tags» zur Mobilität der Zukunft. Ein Augenmerk gilt auch den alternativen Antrieben, die eine Schlüsselrolle bei der Transformation des Verkehrssektors spielen. Die Tagung wird einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und Potenziale alternativer Antriebskonzepte für den Landverkehr bieten. 

Die Herausforderungen, vor denen die Mobilitätsbranche steht, sind vielfältig. Klimaziele sollen erreicht, Ressourcen geschont und gleichzeitig die Bedürfnisse einer wachsenden Bevölkerung erfüllt werden. Zudem senden die politischen Entscheide zu dieser Thematik eher widersprüchliche Signale. Diese Herausforderungen werden im Rahmen der Fachtagung des VSS intensiv erörtert und in Podiumsdiskussionen vertieft. Dafür haben wir kompetente Referenten und Referentinnen aus der Privatwirtschaft, von Universitäten und Bundesämtern gewinnen können. 

Gespannt sein darf man auch auf die Präsentation der Resultate der repräsentativen Umfrage zur Überlastung der Schweizer Verkehrsnetze und den Umgang damit, die der VSS in Auftrag gegeben hat. 

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem spannenden Dialog teilzunehmen und freuen uns, Sie im Kongresshaus Biel begrüssen zu dürfen.

28. Mai 2024, 09.30–16.30 Uhr

Moderation: Myriam Holzner, Kürze&Würze

08.30 Uhr
Registrierung und Kaffee

09.30 Uhr
Jean-Marc Jeanneret, Ingenieur ETHZ, Präsident VSS
Begrüssung

09.35 Uhr
Interview mit Jean-Michel Germanier, Ingenieur ETH, Präsident Beirat VSS
Einführung in die Problematik

09.45 Uhr
Prof. Franco Tufo, HEPIA / ETH, Generaldirektor Citec
Pascals Einsatz für Mobilität, Energie und Klima

10.10 Uhr
Kaffeepause

10.40 Uhr
Andreas Burgener, Automobilingenieur, Direktor auto-schweiz (Automobil-Importeure)
Alternative Antriebe: Fakten und Perspektiven

11.00 Uhr
Prof. Dr. Astrid Gühnemann, Universität für Bodenkultur Wien, Mitglied des VSS-Wissenschaftsrats
Klima: Die Herausforderungen (in Europa) bleiben bestehen und werden sogar noch grösser

11.25 Uhr
Jean-Michel Germanier, Prof. Franco Tufo, Andreas Burgener, Prof. Dr. Astrid Gühnemann
Podiumsdiskussion

11.55 Uhr
Mittagspause

13.15 Uhr
Dr. Jörg Beckmann, Direktor TCS-Mobilitätsakademie
Vision einer nachhaltigen Mobilität

13.40 Uhr
Dr. Reto Burkard, Abteilungschef Klima, Bundesamt für Umwelt (BAFU)
Schweizer Klimapolitik: Quo Vadis?

14.05 Uhr
Dr. Laure Gauthiez, Vertreterin der VSS-Arbeitsgruppe Umwelt
Die Umwelt- und Klimavorschläge des VSS

14.30 Uhr
Kaffeepause

15.00 Uhr
Dr. Ulrich Seewer, Vizedirektor Bundesamt für Raumentwicklung (ARE), Vorstandsmitglied VSS
Strasse und Schiene – es geht nur zusammen!

15.20 Uhr
Dr. Michael Hermann, Geschäftsführer Meinungsforschungsinstitut Sotomo
Umfrage über die Problematik «Überlastung der Schweizer Verkehrsnetze»

15.35 Uhr
Dr. Jörg Beckmann, Dr. Reto Burkard, Dr. Laure Gauthiez, Dr. Ulrich Seewer, Dr. Michael Hermann
Podiumsdiskussion

16.20 Uhr
Dr. Nicolas Bueche, Co-Geschäftsführer IMP Bautest AG, Vorstandsmitglied VSS
Schlusswort

16.30 Uhr
Ende der Tagung

Kongresshaus Biel
Zentralstrasse 60
2502 Biel

Anfahrt

Lage

Deutsch/Französisch (Simultanübersetzung)

420 CHF Nichtmitglieder
330 CHF VSS-Mitglieder *
90 CHF Veteran/-innen
20 CHF Studierende

* VSS-Mitglieder: Privatpersonen, registrierte Angestellte von Mitglieder-Institutionen

14. Mai 2024

Online anmelden

Schriftliche Anmeldung: VSS, Sihlquai 255, 8005 Zürich

Anmeldung per E-Mail: info(at)vss.ch